LIWEST IST TOP BEIM ISP SPEEDINDEX AUSTRIA VON NETFLIX

LIWEST ist stolz darauf beim österreichweiten ISP Speed Index Austria vom weltweit agierenden Video-on-Demand-Anbieter Netflix immer vorne dabei zu sein.

Seit Beginn der Messung von Netflix konnte LIWEST stetig verbesserte Ergebnisse bei der durchschnittlichen Streaming-Geschwindigkeit in der „Prime Time“ liefern.

ISP Speed Index Austria– wie wird gemessen

Der ISP Speed Index Test von Netflix basiert auf dem monatlich geführten, österreichweiten Vergleich verschiedener Internet-Provider auf allen verfügbaren Geräten. https://ispspeedindex.netflix.com/country/austria

Verglichen wird die durchschnittliche Streaming-Geschwindigkeit (in Mbit/s) aller Netflix-Kunden zur „Prime Time“. Unter „Prime Time“ versteht Netflix die 3 Stunden in denen täglich am meisten Inhalte gestreamt werden. Eine schnellere Geschwindigkeit bedeutet bessere Bildqualität, schnellere Startzeit und weniger Unterbrechungen. Diese Aspekte sind gerade beim Streaming sehr wichtig und garantieren eine flüssige Übertragung der Videos. Gerade bei Netflix stehen alle Inhalte sofort per Klick zur Verfügung. Mit schnellerer Geschwindigkeit verhindert man Ruckeln und lange Ladezeiten, etc.

Filme sehen über Internet

Von Netflix wird vor allem auch auf hochauflösende Bildqualität Wert gelegt, weshalb viele Filme und Serien in HD oder sogar ultra HD angeboten werden. Kein Problem für LIWEST-Kunden. Die ausgespielte Bildqualität wird automatisch an die verschiedenen Endgeräte (TV-Gerät, Tablet, Handy,…) angepasst. ispspeedindex.netflix.com/country/austria/

 

In HD streamen und parallel auch Fernsehen

Fernsehen in HD-Qualität und Filme über Internet in HD streamen ist bei LIWEST gleichzeitig ohne Einschränkung oder Beeinträchtigung möglich.

Für Ultra-HD, die maximale Qualität die derzeit angeboten wird, empfiehlt Netflix eine Internetgeschwindigkeit ab 25 Mbit/s.

 

Kabelnetzbetreiber sind klar im Vorteil

Bei dem Netflix-Test ist klar ersichtlich, dass in Österreich die Kabelnetzbetreiber die Nase vorn haben. Nur diese können ein paralleles Internet-Surfen und Fernsehen ohne gegenseitige Beeinflussung anbieten.