Gratis-Dienste

Anklopfen

Keine Angst, ein wichtiges Telefonat zu verpassen! Während Sie telefonieren, informiert Sie ein Signalton über das Eintreffen eines weiteren Anrufes. In diesem Zeitraum können Sie entscheiden, ob Sie den zweiten Anruf annehmen wollen oder nicht.

Anklopfen – die Möglichkeiten

Aktivieren:abheben – Wählton abwarten – * 43 # Bestätigungstext – auflegen
Hereinkommen 2. Gespräch:aktives Gespräch beenden und zweites Gespräch mit R1 drücken entgegennehmen
Wechseln zwischen
diesen beiden Gesprächen:
mit R2
Abweisen des anklopfenden Gesprächs:mit R0
Auflegen während 1. Gespräch:Telefon läutet und Sie erhalten 2. Gespräch
Auflegen während 2. Gespräch:Telefon läutet und Sie erhalten 1. Gespräch
Anruf nicht annehmen:Nach Ablauf der 30 sec. erhält der 2. Anrufer autom. den Besetztton
Anklopfen deaktivieren:abheben – Wählton abwarten – # 43 # – Bestätigungstext – auflegen

Hin- und Herschalten

Wollen Sie sofort jemand anderem eine gute Idee mitteilen? Sie können während eines Gespräches eine zweite Verbindung aufbauen, ohne das erste Gespräch beenden zu müssen. Und Sie können jederzeit zwischen beiden Gesprächen hin- und herschalten.

Hin- und Herschalten – die Möglichkeiten

 

Erstes Gespräch anhalten:R drücken – Wählton abwarten – zweite Telefonnummer wählen – zweite Verbindung ist hergestellt
Gesprächswechsel:R2 drücken (Sie können hin- und herschalten, sooft Sie wollen)
Auflegen während 1. Gespräch:Telefon läutet und Sie erhalten 2. Gespräch
Auflegen während 2. Gespräch:Telefon läutet und Sie erhalten 1. Gespräch

Rufnummern-Anzeige

Wenn Sie von einem ISDN-, GSM- oder digitalen Anschluss angerufen werden, wissen Sie schon beim Läuten wer anruft, mit der Funktion CLIP. Am Display Ihres Telefons erscheint die Rufnummer und, falls Sie ihn programmiert haben, der Name des Anrufers.

Wenn Sie Ihre Telefonnummer geheim halten wollen, können Sie CLIR aktivieren. Diese Funktion ist bei einem LIWEST-Anschluss voreingestellt. Sie können CLIR aber jederzeit deaktivieren, sodass Ihre Telefonnummer beim Angerufenen am Display erscheint. 

CLIP: Rufnummern-Anzeige auf Ihrem Display

Die Telefonnummer des Anrufers steht auf Ihrem Display. Ist Ihr Telefonapparat nicht CLIP-tauglich, kann als Zusatzgerät mit Display eine CLIP-Box installiert werden.

CLIR: Unterdrücken der Rufnummern-Anzeige

Ihre Nummer wird beim Anruf am Display des Angerufenen nicht angezeigt.

 

Im Einzelfall (temporär):abheben - Wählton abwarten - * 31 # - Rufnummer des gewünschten Gesprächspartners
Permanent:* 30 #
Deaktivieren von CLIR:# 30 #

 

Wichtiger Hinweis: Bei der Installation ist CLIR aktiv (d.h. Rufnummer scheint am Display des Angerufenen nicht auf).


Gespräch zu Dritt

Sie möchten etwas zu dritt vereinbaren? Mit dem kostenlosen Gespräch-zu-Dritt-Service kann jeder Gesprächsteilnehmer mitverfolgen, was die beiden anderen besprechen. Der Gesprächsleiter übernimmt dabei die Gebühren für die beiden Verbindungen.

Gespräch zu Dritt – Die Möglichkeiten

 

Aktivieren:erstes Gespräch aufbauen – R zweites Gespräch aufbauen – einleiten der Gespräch-zu-Dritt-Funktion mittels R 3
Deaktivieren:Gesprächsleiter legt auf: Gespräch für alle beendet
Erster Gesprächspartner legt auf:Gesprächsleiter und zweiter Gesprächspartner könnnen weiter kommunizieren
Zweiter Gesprächspartner legt auf:Gesprächsleiter und erster Gesprächspartner können weiterkommunizieren


Rufumleitung

Sie sind nicht zu Hause und doch immer erreichbar – zum Beispiel an Ihrem Handy. Mit der Rufumleitung können Sie alle ankommenden Anrufe umleiten lassen – mit den Angeboten stay, direct oder busy flexibel je nach Situation.

Rufumleitung direkt– Sofortige Umleitung ankommender Anrufe

Erstmaliges Aktivieren oder Ändern der Zielnummer:abheben – Wählton abwarten – * 21 * – Ziel - Tel.Nr. - # - Bestätigungstext - auflegen – Rufumleitung ist aktiviert
Deaktivieren:abheben – Sonderwählton abwarten – # 21 # – Bestätigungstext - auflegen
Wiederholtes Aktivieren einer bereits eingegebenen Zielnummer:abheben – Wählton abwarten – * 21 # – Bestätigungstext -auflegen – Rufumleitung ist aktiviert

 

Rufumleitung, wenn niemand abhebt

Wenn innerhalb von 25 Sekunden niemand abhebt, wird der Anruf automatisch auf die Zielnummer umgeleitet

Erstmaliges Aktivieren oder Ändern der Zielnummer:abheben – Wählton abwarten –* 61 * – Ziel-Tel.Nr. - # - Bestätigungstext - auflegen – Rufumleitung ist aktiviert
Deaktivieren:abheben – Sonderwählton abwarten – # 61 # – Bestätigungstext - auflegen
Wiederholtes Aktivieren einer bereits eingegebenen Zielnummer:abheben – Wählton abwarten – * 61 # – Bestätigungstext - auflegen – Rufumleitung ist aktiviert

 

Rufumleitung, wenn besetzt ist

Wenn Ihr Telefonanschluss besetzt ist, wird der Anruf automatisch auf die Zielnummer umgeleitet

Erstmaliges Aktivieren oder Ändern der Zielnummer:abheben – Wählton abwarten –* 67 * – Ziel-Tel.Nr. - # - Bestätigungstext - auflegen – Rufumleitung ist aktiviert
Deaktivieren:abheben – Sonderwählton abwarten – # 67 # – Bestätigungstext - auflegen
Wiederholtes Aktivieren einer bereits eingegebenen Zielnummer:abheben – Wählton abwarten – * 67 # – Bestätigungstext - auflegen – Rufumleitung ist aktiviert

INFO - Das richtige Telefon

Für die vielen kostenlosen Telefon-Service-Angebote benötigen Sie ein Telefon mit MFV-Wahl (Mehrfrequenzverfahren). Dieses erkennen Sie an den Tasten * und # sowie an den kurzen Tönen beim Tastendruck.

Unter der unten angeführten LIWEST-Service-Hotline erfahren Sie Näheres, ob Ihr Apparat geeignet ist.

LIWEST-Service-Hotline: 0 732 / 94 24 24

Telefonstörungsannahme: 111-44 (diese Nr. ohne Vorwahl wählen)

Zurück zur Übersicht