Häufige Fragen - Fernsehen & Radio

Mein Fernsehbild ist ganz verschneit – was kann ich tun?

Probieren Sie bitte, Ihr TV-Gerät mit einem neuen Antennenkabel an die LIWEST-Kabeldose anzuschließen. Für diesen Test, achten Sie auch bitte darauf, dass keine Verteiler oder Videogeräte, die vor dem Fernseher hängen, angeschlossen sind.

Bitte achten Sie auch darauf, dass die Verkabelung von Dose zu Settop-Box (bzw. zu TV mit integriertem DVB-C Tuner) keine Schäden oder Fehler aufweist:

  • Antennenkabeln müssen fest an den Buchsen / Steckern sitzen. Wenn es sich leicht, also ohne jeglichem Widerstand abziehen lässt ist es defekt (Kontaktfehler)
  • Die Schirmung (Außenleiter) darf nicht beschädigt sein (die äußere Plastikschirmung muss an jeder Stelle des Kabels intakt sein, falls es wo aufgekratzt oder sonst irgendwie offen ist => das Leitermaterial darunter könnte beschädigt worden sein)
  • Wenn das Kabel verlegt ist und z.B. um eine Ecke gebogen wurde: sobald man das Kabel gerade hinlegt darf kein Knick bleiben. Ansonsten ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass der Innenleiter mit dem Schirm (Außenleiter) einen Kurzschluss verursacht, oder dass der Widerstand in Ihrer Installation nicht mehr 75 Ohm beträgt, weil der Innenleiter durch die Spannung des Biegens das Dielektrikum (meist Schaumstoff) ganz oder zum Teil durchdrungen hat. Wenn Sie ein längeres Kabel auch um Ecken verlegen möchten, achten Sie darauf, dass es einen PVC Mantel und keinen Schaumstoffmantel hat. So ein Kabel ist zwar schwieriger zu verlegen, aber der Innenleiter kann das PVC Dielektrikum nie durchdringen.
  • Auf keinen Fall gestückelte Kabel verwenden (also Kabel die mit anderen Kabeln zur Verlängerung verbunden wurden)
  • Nicht mehrere Verteiler zusammenstecken
  • Bei selbst montierten Steckern: => am besten verschweißte Kabel von LIWEST verwenden! => keine Winkelstecker verwenden (auf der Rückseite nicht geschirmt) => das äußere Schirmgeflecht (unter der Plastikhülle des Kabels) darf nicht mit dem Innenleiter in Berührung kommen. => Auf ordentlichen Kontakt vom Innenleiter im Stecker achten.


Es ist wichtig, dass Sie durch solche Überprüfungen ausschließen können, dass der Fehler nach dem Hauptanschluss, sprich der Antennendose liegt.
Andernfalls liegt die Störung in Ihrem Verantwortungsbereich und wir müssten Ihnen den Einsatz eines Technikers in Rechnung stellen.

Sollte das Problem aber trotzdem weiterhin auftauchen, rufen Sie uns an unter 0732 / 94 24 24 90 von Montag bis Sonntag von 07:30 - 21:30 Uhr (auch an Feiertagen).