Häufige Fragen - Internet

Meine Ping-Tests sind nicht erfolgreich – was sind mögliche Ursachen bzw. Lösungen?

Ich kann meine eigene IP nicht pingen

 

Folgende zwei Ursachen sind möglich:

Die Netzwerk-Konfiguration ist nicht korrekt

  • Bitte überprüfen Sie dies unter
    'Start/Einstellungen/Systemsteuerung/Netzwerk/TCP-IP'. Dort sollte "IP-Adresse automatisch beziehen" eingestellt sein. Verwenden Sie eventuell wie im 1. Test der Frage "Wie kann ich meine Internet-Verbindung testen bzw. eventuelle Probleme eruieren?" beschrieben, den Befehl 'ipconfig', um festzustellen, welche IP-Adresse Sie erhalten haben und ob Sie eine gültige IP-Adresse besitzen bzw. versuchen Sie die Adresse neu anzufordern.

Der Treiber Ihrer Netzwerkkarte funktioniert nicht richtig oder eine Firewall bzw. ein Virenscanner blockt die Kommunikation mit dem DHCP Server, welcher die IP-Adressen vergibt
 

  • Prüfen Sie dies unter 'Start/Einstellungen/Systemsteuerung/System/Geräte'.
    Ist dort ein gelbes Rufzeichen bei Ihrer Netzwerkkarte, dann gibt es ein Problem.

    Lesen Sie sich die dort beschriebene Fehlermeldung durch und lösen Sie das Problem, indem Sie den richten und aktuellen Netzwerkkarten-Treiber neu installieren. Eventuell mit dem Lieferanten der Netzwerkkarte Rücksprache halten.
    Deaktivieren Sie hierfür auch die Firewall bzw. den Virenscanner.

Ändert sich dadurch nichts, kontaktieren Sie bitte unseren Helpdesk unter 0732/94 21 11.

 

Ich kann die IP des Gateways nicht pingen

Folgende Ursachen sind möglich:

Die Verbindung zwischen Ihrer Netzwerkkarte und dem Kabel-Modem funktioniert nicht
 

  • Prüfen Sie, ob alle Stecker am Kabel-Modem und an der Netzwerkkarte korrekt eingesteckt sind. Stecken Sie eventuell das Kabel aus und erneut ein.
     
  • Prüfen sie, ob das Activity- oder das PC-Lämpchen auf Ihrem Modem leuchtet oder blinkt. Wenn nicht, dann ist kein 1:1-durchgehendes Patch-Kabel angeschlossen oder das Kabel ist defekt.
     
  • Eine Firewall oder ein Virenscanner sperrt den Zugang zum Internet. Deaktivieren Sie diese und versuchen Sie es erneut.

Die Verbindung zwischen dem Kabel-Modem und der Kabel-Kopfstation funktioniert nicht
 

  • Prüfen Sie die Lämpchen auf der Vorderseite des Kabel-Modems. Es sollten die vier grünen Lämpchen (Motorola Surfboard) bzw. Power und Cable (Terayon TJ 720) konstant leuchten. Versuchen Sie einmal das Kabel-Modem durch aus- und einschalten zum erneuten Verbindungsaufbau zu bringen.
     
  • In seltenen Fällen ist es auch möglich, dass ein elektromagnetisches Feld (herbeiführt durch Lautsprecherboxen, Netzteile, Handy usw.), eine Störung der Leitung verursacht. Stellen Sie in diesem Fall Ihr Kabel-Modem an einen 'besseren' Platz und probieren Sie es erneut.
     
  • Ebenfalls sehr selten kann es sein, dass das Kabel-Modem zu heiß geworden ist oder defekt ist.

Ändert sich dadurch nichts, kontaktieren Sie bitte unseren Helpdesk unter 0732/94 21 11.

 

Ich kann den WWW-Server nicht pingen

  • Überprüfen Sie die Einstellungen Ihrer Firewall und kontaktieren Sie wenn nötig den Anbieter des Programms.
     
  • Bei einigen Seiten wird der Ping vom jeweiligen Server geblockt. In diesem Fall erhalten Sie ebenfalls eine Zeitüberschreitung.
     
  • Die Netzwerk-Konfiguration, genauer gesagt die DNS-Konfiguration ist möglicherweise nicht korrekt. Bitte überprüfen Sie dies unter 'Start/Einstellungen/Systemsteuerung/Netzwerk/TCP-IP': "DNS-Serveradresse automatisch beziehen" sollte dabei eingestellt sein.

Ändert sich dadurch nichts, kontaktieren Sie bitte unseren Helpdesk unter 0732/94 21 11.