Häufige Fragen - Internet

Warum ist meine Internetverbindung langsamer als am Tarifblatt angegeben?

 

Das LIWEST Kabelnetz ist ein geteilt genutztes Netz.
Daher können die maximal erreichbaren Geschwindigkeiten nicht garantiert werden. Besonders bei den 150 MBit/s-Verbindungen wird die volle Geschwindigkeit zu den Stoßzeiten nicht immer erreicht. Trotzdem sollten immer ca. 70-80% der am Tarifblatt angegebenen Geschwindigkeit erreicht werden können.

Wenn dem nicht so ist, kann das an folgenden Problemen liegen:

  • Viele ältere  Router (gekauft vor 2010) schaffen es nur 10-25 Mbit/s von der WAN Buchse zum LAN Interface durch zu reichen (Anschluss Internet zu den Anschlüssen des PCs), auch wenn die Buchsen nach dem 100Mbit Standard ausgewiesen sind.
  • Besonders WLAN schränkt die maximal mögliche Bandbreite ein. Ein 802.11g WLAN erreicht nur ca. 20-25 Mbit/s sofern die Signalstärke gut genug ist. Für Bandbreiten jenseits der 25 Mbit/s benötigen Sie ein 802.11n WLAN.
  • Manche Sicherheitspakete (Firewall + Virenscanner) haben eine so genannte Intrusion Detection eingebaut. Diese kann bei älteren Versionen ebenfalls die Bandbreite einschränken.
  • In vielen Fällen bremst der Netzwerkkartentreiber und / oder dessen Konfiguration die Internetverbindung ein. Es gibt zahlreiche Tools im Internet die solche Probleme lösen (TCP/IP Optimierer). Immer darauf achten, dass der aktuellste Treiber für die Netzwerkkarte installiert ist.
  • Verwenden Sie einen W-LAN Router? Bitte achten Sie auf eine stabile W-LAN Verbindung. Mit kostenlosen Programmen / Apps wie dem WiFi Analyzer können Sie prüfen ob Ihr Router durch andere Router in der Umgebung gestört wird. Achten sie darauf dass kein Schnurlostelefon / Schnurlosbasis oder Babyfon in der Nähe Ihres Routers steht.

Wenn alle diese Tipps nicht helfen steht Ihnen unter 0732 / 94 21 11unser Helpdesk zur Verfügung.