Internet Speedtest - Testen Sie Ihre Geschwindigkeit

Hinweis: Bei Nutzung des Speedtests werden IP-Adresse (die letzten Stellen werden verschlüsselt), eindeutige Gerätekennungen und Standortdaten von LIWEST und Ookla verarbeitet, um den Service zur Verfügung stellen zu können. 

LIWEST Adventkalender

mit 24 tollen Preisen


» Jetzt Mitmachen

Verpassen Sie kein Angebot!

Haben Sie sich schon mal geärgert, weil Sie eine Aktion verpasst haben? Hier haben Sie die Gelegenheit sich anzumelden, um vor allen anderen über unsere Aktionen informiert zu werden. Keine Sorge, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

 

» Jetzt anmelden & kein Angebot verpassen

Wie viel Bandbreite brauche ich?

Mit unserem Bandbreitenrechner erhalten Sie mit wenigen Klicks eine schnelle Schätzung über Ihren Bedarf an Internet-Bandbreite.

 

Jetzt Bandbreite ausrechnen

Weitere Details zur Berechnung finden Sie unter Bandbreitenrechner.

Jetzt Testsieger Internet kostenlos testen!

Adresse prüfen und bei Verfügbarkeit 1 Monat gratis surfen*!

** Die markierten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Ihre Adresse liegt im Versorgungsgebiet. Jetzt zur Aktion anmelden!

* Der Testzeitraum beträgt 1 Monat und endet anschließend automatisch. LIWEST ist jederzeit berechtigt, den Testbetrieb ohne Angabe von Gründen einzustellen oder eine Testvereinbarung abzulehnen, ohne dass dies Ansprüche des Testkunden auslöst. Nur für Internet-Neukunden. Ein Modemleihgerät wird zur Verfügung gestellt und muss zum Ende des Testzeitraumes retourniert werden, ansonsten werden € 79,90 verrechnet. Voraussetzung für das Testabo ist die technische Versorgbarkeit mittels Selbstinstallation. Aktion gültig bis auf Widerruf. Testsieger in OÖ lt. Netflix ISP Speedindex, Quelle: ispspeedindex.netflix.com/country/austria.

Was ist der Speedtest?

 

Der Speedtest misst sowohl Ihre Down- und Uploadgeschwindigkeit, als auch Ihren Ping. Kurzgesagt soll der Speedtest Ihnen die Information geben, wie gut Ihr Internet funktioniert. Klicken Sie dazu einfach auf den "Los"-Button um den Test zu starten.

Unser Speedtest wurde von Ookla entwickelt, weswegen das Ergebnis auch zu 100% unbeeinflusst ist.

Download, Upload, Ping und Jitter - Was ist für mich beim Speedtest wichtig?

 

  • Der Download ist der wahrscheinlich wichtigste Wert beim Speedtest. Er zeigt an, wie schnell Sie Daten aus dem Internet herunterladen können. Darunter fallen aber nicht nur die klassischen Bilddateien, Videos oder Texte. Die Downloadgeschwindigkeit gibt auch an, wie schnell und in welcher Qualität Streamingservices, Online Spiele und Home Office Anwendungen funktionieren.
  • Das Ergebnis des Uploads fällt meistens deutlich niedriger aus. Das liegt vor allem daran, dass die meisten Personen Inhalte eher nutzen, als sie selber bereitzustellen beziehungsweise hochzuladen. Zur einfacheren Verständlichkeit nehmen wir ein einfaches YouTube Video mit ca. 20.000 Aufrufe. Das Video wurde von einer Person hochgeladen und von 20.000 Personen heruntergeladen. Der Upload wäre also für die eine Person relevant gewesen, während der Download für die 20.000 Nutzer wichtiger war.
  • Den Ping kennen einige von Ihnen eventuell durch Online Gaming und dort ist er wahrscheinlich auch am Wichtigsten. Allerdings ist der Ping für alle Anwendungen die in Echtzeit laufen essentiell. Darunter fallen nicht nur die bereites erwähnten Online Spiele, sondern unter anderem auch Videokonferenzanwendungen, welche immer mehr an Bedeutung gewinnen. Der Ping gibt an, wie lange die Datenübertragung einzelner Datenpakete dauert. Dabei gilt: Je höher der Ping, desto träger das System. Das Ziel sollte also immer ein möglichst niedriger Ping sein.
  • Beim Surfen im Internet, oder bei der allgemeinen Nutzung von Internet-Funktionen, werden Informationen in kleine Datenpakete verpackt und über einen Server an den Nutzer gesendet. In Zusammenhang mit dem Speedtest gibt der Jitter an, wie schnell diese Datenpakete von A nach B gelangen. Die Schnelligkeit der Datenübertragung kann, auch wenn sie sich im Millisekundenbereich bewegt, stark variieren. Deswegen berrechnet der Speedtest einen Durschnittswert und gibt ihn in Form vom Jitter aus

Wie viel Bandbreite ist für mich genug?

Die benötigte Internetgeschwindigkeit hängt immer von mehreren Faktoren ab.

  • Wie viele Personen leben in Ihrem Haushalt?
  • Wohnen Sie in einer Zweizimmerwohnung oder einem Einfamilienhaus?
  • Welche Gewohnheiten bezüglich Internetnutzung haben Sie und Ihre Mitbewohner?
  • Checken Sie nur täglich Ihre E-Mails und Facebook, oder streamen Sie täglich 5+ Stunden die neuesten Serien auf Netflix?

 

Diese Fragen und noch viel mehr müssten Sie sich stellen, wenn Sie Ihren exakten Internetbedarf berechnen wollen würden. Allerdings versuchen wir nun mit ein paar gängigen Praxisbeispielen die verschiedenen Nutzungsgruppen in Kategorien einzuteilen und hoffentlich können auch Sie sich darunter wiederfinden:

 

  • Der Gelegenheitssurfer: Er würde wahrscheinlich auch ohne Internet auskommen, aber um gelegentlich nachzusehen was sich im "World Wide Web" so tut und um auf dem neuesten Stand zu bleiben, ist ein eigener Internetanschluss vielleicht doch nicht schlecht. Streaming oder Gaming stehen beim Gelegenheitssurfer definitiv nicht auf der Tagesordnung. Viel mehr checkt er regelmäßig seine E-Mails und diverse Newsseiten. Ein Einstiegsprodukt würde hier definitiv genügen.
  • Der Durchschnittsnutzer: Wie der Name bereits verrät, verbringt der Durchschnittsnutzer nicht besonders viel aber auch nicht unbedingt wenig Zeit im Internet. Zum täglichen Gebrauch von Social Media Kanälen kommt oftmals noch das gelegentliche streamen auf Netflix, Amazon Prime und Co. Während ein Durchschnittsnutzer alleine vielleicht noch mit 30 Mbit/s auskommen würde, müsste er mit einem potentiellen Mitbewohner definitiv aufstocken.
  • Der Gamer: Auch hier ist der Name Programm. Der Gamer verbringt seine meiste Zeit im Internet mit Onlinegames, die meistens eine hohe Bandbreite erfordern. Um durchgehend lagfrei spielen zu können benötigt der Gamer zumindest 100 Mbit/s. Das ist allerdings noch nicht alles. Ein niedriger Ping sorgt dafür, dass die Reaktionszeiten so schnell wie nur möglich sind.
  • Die Familie: Bei Familien ist der genaue Bedarf an Bandbreite sogar noch schwieriger einzuordnen, als bei Einzelpersonen. Besonders in Zeiten wie diesen, wo Home Office, Home Schooling und Distance Learning an der Tagesordnung stehen, steigt auch der Datenverbrauch weiter an. Vor allem bei gleichzeitiger Nutzung von solchen Echtzeitanwendungen wird die Internetverbindung enorm strapaziert. Wenn also zumindest ein Elternteil einer 4-köpfigen Familie gerade im Home Office arbeitet und beide Kinder gerade über Zoom in einer Schulstunde sitzen, sind bereits 200 Mbit/s zu empfehlen, um möglichen Störungen vorzubeugen.

 

Der Internet-Speedtest sollte einen höheren Wert anzeigen?

Sollte der Speedtest zu wenig Geschwindigkeit anzeigen kann das mehrere Gründe haben. Um herauszufinden warum das so ist, empfehlen wir den Speedtest einmal mit Internet-Kabel und einmal über WLAN zu machen. Sollte der Speedtest zwei unterschiedliche Werte anzeigen, liegt das Problem sehr wahrscheinlich an der WLAN-Verbindung.

Wenn der Speedtest zweimal denselben Wert anzeigt, kann es sein, dass das Netz gerade überlastet ist. Das kann vor allem zwischen 18:00 und 22:00 passieren, wo die meisten Personen im Internet surfen, Videos streamen & Online gamen. Kommt das dann vermehrt im eigenen Umkreis vor, kann es sein, dass die Bandbreite darunter leidet. Sind also zum Beispiel mehrere Personen in einem Wohnhaus gleichzeitig im Internet unterwegs, kann sich das negativ auf die eigene Internetverbindung und somit natürlich auch auf das Internet-Speedtest Ergebnis auswirken.

Ist der Speedtest von LIWEST unabhängig?

Wir bekommen öfter die Frage gestellt, ob unser Speedtest unabhängig ist und ob wir nicht die Ergebnisse künstlich erhöhen. Der Internet-Speedtest von LIWEST wurde von Ookla entwickelt und ist auf der LIWEST Website eingebunden. Wir haben deshalb nicht die Möglichkeit Ergebnisse in irgendeiner Weise zu verändern.

Die beste Auswahl für Streaming, Gaming & Home Office


Internet Schlau

Internet Schlau

  • Icon downDownload-Speed
    100 Mbit/s
  • Icon upUpload-Speed
    10 Mbit/s
  • Icon blank
Schlaue Kati streamt!

Kati Next Schlau

  • Icon downDownload-Speed
    100 Mbit/s
  • Icon upUpload-Speed
    10 Mbit/s
  • Icon checkNext TV
Internet Super

Internet Super

  • Icon downDownload-Speed
    200 Mbit/s
  • Icon upUpload-Speed
    20 Mbit/s
  • Icon blank
Kati Next Super

Kati Next Super

  • Icon downDownload-Speed
    200 Mbit/s
  • Icon upUpload-Speed
    20 Mbit/s
  • Icon checkNext TV inkl. Next TV-Box
Haben Sie Fragen?

Gerne beraten wir Sie zu unseren Produkten oder unterstützen Sie bei technischen Fragen.

» Zum Kontaktformular
+43 732 94 24 24
Kunden-Hotline
+43 732 94 24 24 90
Helpdesk - bei technischen Fragen