TV & Streaming » Film- und Serienschauplätze
Aktualisiert am 11.08.2021

Reisen ohne zu verreisen – sehenswerte Schauplätze in Filmen und Serien

Fremde, weit entfernte Städte zu besuchen, ist dank der Streamingdienste und der vielen LIWEST-Fernsehkanäle jederzeit problemlos möglich.

 

Eine unbeschwerte Städtereise ist für viele vorerst noch undenkbar. Um das langsam wachsende Fernweh ein wenig erträglicher zu machen, kann man sich aber immer noch weit weg träumen, ohne dabei die Wohnung zu verlassen. Ein großes Angebot an Filmen und Serien entführt an die schönsten Orte bekannter Metropolen.

New York – Nebendarsteller in vielen Serien und Filmen

Die facettenreiche Stadt an der amerikanischen Ostküste ist der Inbegriff einer dynamischen Großstadt und häufig Nebendarstellerin in Serien und Filmen. Auf Flimmit ist eine Dokumentation über den „Central Park– Das Herz Manhattans“ abrufbar. Das 341 Hektar große, grüne Zentrum der Stadt ist nicht nur ein einzigartiger Naturraum, sondern auch ein wichtiger Begegnungsort.

 

Weit weniger angenehm erscheint die Stadt in der Ursprungsgeschichte von Batmans Widersacher, dem „Joker“. Der Film steht auf Netflix zum Streamen bereit. Als Gotham City fungiert unverkennbar die beliebte Millionenstadt. Die Wohngegend von Arthur Fleck alias Joker zeigt die Arbeiterviertel im Norden der Stadt in der Bronx, Highbridge und Kingsbridge. Die in einer markanten Filmszene gezeigte Treppe verbindet mit 131 Stufen die Anderson Avenue mit der Jerome Avenue. Das Äußere des Arkham State Hospital ist tatsächlich das Brooklyn Army Terminal. Für den Film wurden noch einige Stockwerke digital hinzugefügt. Zudem ist das legendäre Kings Theater als Wayne Hall im Film zu sehen, während Arthurs erster Auftritt als Comedian im angesagten Comedy Club Dangerfield’s in Manhattan stattfindet.

 

Eine Reise nach New York wäre ohne Serien wie „Friends“ und „How I Met Your Mother“ nicht komplett. Markante Drehorte der Serie „Friends“, deren 10 Staffeln derzeit bei Netflix gestreamt werden können, sind beispielsweise der historische Flagship-Store von Bloomingdale‘s in der Lexington Avenue in Manhattan und das American Museum of Natural History.

Die Kultserie „How I Met Your Mother“ rund um eine Freundesclique in New York hat ihren Sendeplatz bei ProSieben, kann aber auch bei Disney+ und Netflix gestreamt werden. Neben zahlreichen Architekturikonen mit hohem Wiedererkennungswert machen lange Takes des Central Parks und der Straßenzüge den Kurztrip in den Big Apple zum Erlebnis. Selbst der Dreh- und Angelpunkt der Serie, das McLaren's Pub, ist sehr authentisch. Im Original ist es das McGee's Pub mit der Adresse 240 W 55th Street.

Los Angeles – die Stadt der Engel

Allen, die sich eine Rundreise zu den Sehenswürdigkeiten in Los Angeles wünschen, ohne dabei die eigenen vier Wände verlassen zu müssen, wird der Musikfilm „La La Land“ ans Herz gelegt. Dieser vielfach ausgezeichnete Film gilt zurecht als Liebeserklärung an die Stadt und läuft derzeit bei Amazon Prime im Stream. Schauplätze sind das Planetarium „Griffith Observatory“, die Standseilbahn „Angels Flight”, das Lighthouse Café, die Colorado Street Bridge und der Hermosa Beach Pier. Cathy’s Corner, der Ort an dem die beiden Hauptdarsteller, das erste Mal miteinander tanzen, bietet einen überwältigenden Blick über die Stadt.

Paris – die Stadt der Liebe und der Diebe

Spannende Unterhaltung mit viel Pariser Flair bietet die Serie Lupin, die mittlerweile in der 2. Staffel bei Netflix zum Streamen bereitsteht. Einer der markantesten Drehorte ist der Louvre, in dem der Meisterdieb Assane als Reinigungskraft einen Coup vorbereitet. Das Musée Nissim de Camondo dient als Sitz der bekämpften Familie Pellegrini. Der Montmartre mit der darauf thronenden Kirche Sacré-Cœur ist immer wieder zu sehen. Sightseeing aus einer ganz anderen Perspektive bietet eine Verfolgungsjagd über die Dächer von Paris. Die zweite Staffel bringt auch außergewöhnliche und beeindruckende Einblicke in die Katakomben, dem Beinhaus von Paris.

 

Eine Liebeserklärung an die Stadt Paris ist der Film „Die fabelhafte Welt der Amélie“. Wichtigster Ort ist das Café des Deux Moulins, in dem Amélie arbeitet. Auf der Suche nach einem geheimnisvollen Mann entdecken die Zuseher mit der fantasievollen Hauptfigur den Bahnhof Gare de l’Est und träumen sich durch die Allée des Brouillards mit ihren romantischen Ecken.  Für alle Paris-Fans ein Muss!

 

In der romantischen Filmkomödie „Midnight in Paris“ erlebt der Drehbuchautor Gil Pender das Paris aufgrund von mysteriösen Zeitsprüngen auch zur Zeit der Belle Époque. Auf seinen nächtlichen Touren ins Maxim`s und Moulin Rouge trifft er auf Toulouse-Lautrec, Degas und Gauguin. Besondere Einblicke in den Garten des Musée Rodin, die Tuilerien und Straßenszenen von Paris können auf Prime Video (gegen Bezahlung) gestreamt werden.

Rom – die ewige Stadt

Wer kennt ihn nicht, den Filmklassiker „Ein Herz und eine Krone“ mit Audrey Hepburn und Gregory Peck. Dieser sorgt derzeit nicht nur auf Prime Video, sondern diesen Sommer auch im Fernsehen für viel Romantik. Bei der Fahrt durch Rom auf der Vespa werden die schönsten Ansichten der Stadt in Szene gesetzt. Wie es dazu kam, dass die berühmte Szene in den Film aufgenommen wurde, schildert der Film „Enrico Piaggio – Vespa“. Netflix hat die Entstehungsgeschichte der Zweiradikone derzeit im Programm. Die interessante Story beleuchtet die Probleme der Nachkriegswirtschaft, zudem machen romantische Verwicklungen den Film sehr kurzweilig. Wunderschöne Landschaftsaufnahmen versetzen zurück in den letzten Italienurlaub.

 

Mit den Filmen und Serien im LIWEST-Programm und ihren vielen sehenswerten Schauplätzen lässt sich die Zeit bis zum nächsten Urlaub gleich viel besser aushalten.

 

Bleiben Sie immer auf neuestem Stand und verpassen Sie nie wieder eine Aktion, ein Gewinnspiel, oder unsere vielen anderen Angebote. Einfach hier klicken:


Das könnte Sie auch interessieren:

TV & Streaming

Aktualisiert am 01.07.2021

Das LIWEST Sommerkino

Es ist immer wieder erstaunlich, in wie viele verschiedene Rollen Stars, bekannt aus Filmen und Serien, schlüpfen können. Ganz aktuell kann man sich auf den Kanälen von LIWEST sowie auf den großen Streamingplattformen von der Wandelbarkeit bekannter Schauspieler überzeugen.

Erstellt am 07.05.2021

Phänomen "Superhelden" - von Superman bis Captain Marvel

Der Streaminganbieter Disney+ macht derzeit mit viel neuem Superhelden-Stoff auf sich aufmerksam. Doch was macht Superhelden eigentlich so unwiderstehlich?

Erstellt am 23.04.2021

Sony optimiert Fernseher für Streaming und Gaming

Der „kognitive Prozessor“ in neuen Geräten von Sony ahmt nach, wie Menschen sehen und hören. Hollywood-Blockbuster, IMAX-Movies oder Computerspiele profitieren von optimal abgestimmter Bild- und Tonqualität.