TV & Streaming » Zeitversetztes Fernsehen
Erstellt am 15.01.2021

Sendung verpasst? So hilft zeitversetztes Fernsehen

Wenn Sie heute eine Sendung verpassen, können Sie ganz entspannt sein. Vorausgesetzt, Sie nutzen zeitversetztes Fernsehen in Form von Mediatheken oder Replay-TV.

 

Kennen Sie dieses Gefühl? Sie freuen sich den ganzen Tag auf eine Fernsehsendung und wollen diese auf keinen Fall verpassen, doch dann kommt Ihnen etwas dazwischen und Sie verpassen die ersten Minuten oder gar die ganze Sendung. Mit zeitversetztem Fernsehen gehören diese Ärgernisse der Vergangenheit an.

Wenn das Hauptabendprogramm nicht um 20:15 beginnt

Mit zeitversetztem Fernsehen oder auch Timeshift genannt, kann das Hauptabendprogramm auch später gestartet werden. So können Sie noch entspannt ein Telefonat zu Ende führen, die Kinder ohne Stress zu Bett bringen und die wohlverdiente Schokolade für den Fernsehabend bereitstellen. Mit zeitversetztem Fernsehen verpassen Sie keine einzige Sekunde. Sollte dennoch ein Kind aufwachen oder der Nachbar dringend um etwas bitten, dann drücken Sie einfach Pause. Später sehen Sie genau dort wieder weiter, wo Sie aufgehört haben.

Wie kann ich verpasste Sendungen anschauen?

Früher bestimmten Fernsehsender das Programm und zu welcher Zeit Sendungen ausgestrahlt wurden. Heute sind Sie mit zeitversetztem Fernsehen und auch mit Mediatheken ihr eigener Chef des TV-Programms.

Mediatheken: die Online Videotheken

Die meisten Fernsehsender bieten eine Mediathek online über Browser am PC und auf Smart-TV an. Dort können Sie verpasste Sendungen einfach und meistens auch kostenfrei nachholen. Hier finden Sie einen Überblick aller Mediatheken. Erst 2019 hat der ORF seine Mediathek modernisiert und vor kurzem gabe es auch einen Relaunch seiner Streamingplattform Flimmit. Der Fokus auf österreichische Inhalte bleibt bestehen, diese sind teilweise nun sogar vor der ORF-Erstaustrahlung auf Flimmit verfügbar. Übrigens: Die ORF TVthek zählt zu den erfolgreichsten Videoplattformen in Österreich.

Replay-TV: Zeitversetztes Fernsehen

Replay-TV bedeutet zeitversetztes Fernsehen und ermöglicht Nutzer und Nutzerinnen TV-Sendungen im Nachhinein anzusehen. Die meisten bieten 7-Tage Replay TV, wo Sie Sendungen bis zu einer Woche zurück nachschauen können. Der größte Vorteil gegenüber Mediatheken ist die sofortige Verfügbarkeit der Lieblingssendung mit Timeshift-funktion. Das heißt Sie können sofort pausieren und zurückspulen. Sendungen bei Mediatheken kommen nach der Erstausstrahlung oft später online und sind nicht sofort verfügbar.

Mit LIWESTNext-TV können Sie zum Beispiel nicht nur Mediatheken und Flimmit kostenlos abrufen. Sie können auch Sendungen, die bis zu 7 Tage zurückliegen, nachholen. Haben Sie gestern im ORF einen Fernsehbeitrag verpasst, so können Sie heute einfach zurückspulen und jederzeit abspielen. Mit dem integrierten Online-Recorder können Sie ihre Lieblingssendungen auch aufzeichnen und über 7 Tage hinaus jederzeit wieder ansehen.

Die Installation ist in wenigen Schritten durchgeführt und danach können Sie schon zeitversetztes Fernsehen genießen. Ihr Fernsehgerät benötigt keine eigene Timeshift-funktion, denn das übernimmt die Next-TV Box für Sie.

Unser Tom erklärt Ihnen ganz genau wie zeitversetztes Fernsehen von LIWEST funktioniert.

 

Darüber hinaus kann Next TV auch mit bis zu 2 Geräten genutzt werden - wenn die Next TV-Box verwendet wird, sogar mit bis zu 3. So kann ihr Kind auf dem Tablet seine Lieblingssendung anschauen, während Sie im Wohnzimmer die Nachrichten mitverfolgen. Next TV ist in der Produktreihe Kati Next inkludiert.

Fernsehen wann und wie Sie wollen! Mit Next TV von LIWEST.


Das könnte Sie auch interessieren:

TV & Streaming

Erstellt am 08.04.2021

Netflix – Codes für mehr Filme und Serien

Das Empfehlungssystem des Streaminganbieters sorgt für eine thematisch sehr eingeschränkte Film- und Serienauswahl. Mit ein paar Tricks gibt es auf Netflix aber sehr viel mehr zu entdecken.

Erstellt am 26.03.2021

Für den Oscar 2021 nominierte Filme und Schauspieler – jetzt streamen!

Die 93. Verleihung der Oscars findet heuer nicht nur später statt, sondern auch die Zulassungsregeln zum Wettbewerb sind andere. Die Academy lässt alle Filmproduktionen zu, sodass die meisten Streamingdienste um die renommierten Awards mitrittern können. 23 Oscar nominierte Produktionen können Sie schon jetzt vorab streamen.

Erstellt am 15.02.2021

Zuhause großes Kino erleben: Kinofilme auf Streaming-Plattformen

Die Coronakrise befeuert den Konkurrenzkampf der Streaming-Plattformen und das sorgt für ein wahres Feuerwerk an neuen Kinofilmen.