Häufige Fragen - Telefon


Über das LIWEST-Kabelnetz telefonieren Sie mit Österreichs niedrigster Grundgebühr und ersparen sich selbst den Postanschluss. Die sekundengenaue Abrechnung nach der ersten Minute, anstatt nach Impulsen, und die sensationell günstigen Gesprächsgebühren innerhalb des LIWEST-Netzes garantieren niedrigste Telefonrechnungen!

Darüber hinaus telefonieren Sie Monat für Monat innerhalb des LIWEST-Netzes 1.000 Minuten GRATIS!

Ihr bestehender Telefonapparat wird einfach an das LIWEST-Kabel angeschlossen und innerhalb kürzester Zeit telefonieren Sie zu den sensationellen Konditionen.


Ja, eine so genannte Rufnummernportierung ist möglich. Dazu rufen Sie bitte einfach bei unserer Kunden-Hotline an und lassen sich ein entsprechendes Formular schicken oder Sie können es hier herunterladen.

» Download Portierungsformular

Dieses füllen Sie bitte aus, wobei wir unbedingt die Unterschrift der Person benötigen, die den derzeitigen Telefonanschluss angemeldet hat, und schicken das Formular an uns zurück.

Senden Sie das Formular an:

LIWEST Kabelmedien GmbH, Lindengasse 18, 4040 Linz
oder per E-Mail an: rufnummernportierung(at)liwest.at oder per Fax an: 0732/919919-80


Jedes analoge Gerät (ausgeschlossen ISDN-Modelle) ist für den Einsatz in Verbindung mit dem LIWEST-Anschluss 24PHONE tauglich. Zusätzlich muss allerdings noch die Möglichkeit vorhanden sein, auf „Tonwahl“ umstellen zu können.


Normalerweise sollten Sie sofort nach dem Anschluss durch den LIWEST Service-Techniker telefonieren können. Liegt allerdings der Fall vor, dass Sie eine Rufnummernportierung beantragt haben, kann es bis zu 2 Stunden dauern, bis das Telefon und die Nummer von Ihrem alten Anbieter frei geschalten werden.

Sollte das Problem aber weiterhin bestehen, melden Sie sich einfach bei uns unter 111 44 (diese Nummer bitte ohne Vorwahl wählen; zum Ortstarif).


In diesem Fall kann es sein, dass Sie Ihr Telefon erst auf „Tonwahl“ umstellen müssen.

Dies finden Sie bei Schnurlostelefonen im Menü, bei Post-Modellen meist auf der Unterseite des Gerätes.
Sollten Sie keine Möglichkeit haben, auf „Tonwahl“ umzustellen, ist ein neues Telefon erforderlich, das Sie jedoch sehr günstig erwerben können.

Ein Test um zu prüfen ob die Leitung seitens LIWEST in Ordnung ist:

• Jemand ruft Sie an und hört das Besetztzeichen obwohl Ihr Telefon aufgelegt ist => es gibt ein Problem mit dem LIWEST-Anschluss. Bitte kontaktieren Sie den LIWEST-Helpdesk
• Jemand ruft Sie an und hört das Läuten. Ihr Telefon klingelt aber nicht obwohl aufgelegt ist => Es gibt ein Problem mit der Verkabelung zwischen dem Telefonmodem und Ihrem Telefon. Bitte prüfen Sie alle Anschlüsse.

Sollte das Problem aber weiterhin bestehen, melden Sie sich einfach bei uns. Sie können uns telefonisch unter 111 44 (diese Nummer bitte ohne Vorwahl wählen; zum Ortstarif) erreichen oder per E-Mail via helpdesk(at)liwest.at oder Sie kommen in unser Technisches Service Center in die Lindengasse 18, 4040 Linz.


Auf der Rückseite des Modems befinden sich zwei Anschlüsse (Leitung 1 und Leitung 2). Standard mäßig ist bei einem LIWEST-Telefonvertrag oder Kombivertrag die erste Leitung freigeschaltet. Wenn Sie auf der ersten Leitung ohne Verteiler anstecken (RJ 11 Stecker), dann können Sie nur ein Telefon betreiben.

Wenn Sie aber den Balonstecker (gleich wie bei einer TDO) verwenden, können Sie bis zu drei Telefone anstecken (TST - Stecker).


Ja, wir bieten Ihnen mit 24PHONE äußerst günstige Tarife an, um ins Ausland zu telefonieren.

Die genaue Einteilung in unsere Gesprächszonen und die aktuellen Tarife für Auslandsgespräche finden Sie unter >> Gesprächsgebühren.


Wir können Ihre Telefonnummer auf Wunsch gerne kostenlos ins Telefonbuch eintragen, zusammen mit Ihrem Namen und Ihrer Adresse. Wenn Sie eine Geheimnummer wünschen, erscheint Ihre Telefonnummer natürlich nicht im Telefonbuch. 

Seitenproblem melden